Infoladen „Schwarzes Radieschen“ von der Räumung durch die Stadt Graz bedroht!

Nach nur 3 Monaten, in der das Radi als selbstorganisierter Infoladen, als Bibliothek und Nachbarschaftscafe offenstand, kündigt die Stadtverwaltung dem Verein die Räume – bis zum 30. Juli muss das „Schwarze Radieschen“ geräumt sein. Begründung: politisches Engagement in >>irgendeiner Weise<<.

Weiterlesen auf: http://schwarzesradieschen.noblogs.org/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.